Kühlmittel – Kfz-Technik, Aufgabe

KühlmittelFlüssigkeitskühlung mittels Kühlmittel hat die Aufgabe, übermäßige Wärme des Verbrennungsmotors zum Kühler und zur Innenraumheizung zu transportieren.
Die Aufgaben des Kühlmittels sind unter anderem Korrosionsschutz, Frostschutz und Ablagerungen ( z. B. Kalk) verhindern.

Die Zusammensetzung des Kühlmittels besteht aus folgenden Komponenten: Basisflüssigkeit (z. B. Ethandiol) mit Additiven (verschiedenen Zusätzen) und Wasser. Das verwendete Wasser sollte sauber, kalkarm und mit niedrigem Salzgehalt sein. Die Zusätze schützen gegen Korrosion, Schaumbildung, Ablagerung und Überhitzung. Der Anteil an Gefrierschutzmittel sollte ca. 40 – 50 % betragen. Damit erreicht man einen Frostschutz von -25 Grad bis – 37 Grad. weiterlesen

Kupplung – Kfz-Technik, Aufgabe

KupplungDie Kupplung ist im Antriebsstrang eines Kraftfahrzeuges als lösbares Bindeglied zwischen Motor und Wechselgetriebe angeordnet. Bei schonender Fahrweise und nicht zu großen Drehzahlunterschieden zwischen Motor und Getriebe beträgt die Lebensdauer der Kupplung bis zu 150.000 km. Heutzutage werden in Fahrzeuge eine so genannte Einscheibentrockenkupplung verwendet mit einem Reibbelag ähnlich dem von Bremsbelägen. Es wird unterschieden zwischen mechanisch oder hydraulischer Kupplung. weiterlesen

Bosch – Automobiltechnik weltweit

Bosch AutoteileBosch steht nicht nur für qualitativ hochwertige Ersatzteile und Autoteile für Fahrzeuge. Das weltweit erfolgreiche Unternehmen ist beim Kunden auch für langlebige und fortschrittliche Haushaltsgeräte, Gartengeräte und Elektrowerkzeuge bekannt. Und das seit mehr als 100 Jahren. Die Kraftfahrzeugtechnik Sparte ist innerhalb der Bosch Unternehmensgruppe der größte Bereich. So findet die Produktion der Autoteile an über 140 Standorten weltweit statt. Kundennähe und einheitliche Produktions- und Qualitätsstandards sind so garantiert. Von der Scheinwerfer Lampe über den Scheibenwischer bis zur Motorsteuerung bietet Bosch nahezu jedes Ersatz- oder Serviceteil für Fahrzeuge an. weiterlesen

Instandhaltung und Wartung von Kraftfahrzeugen

Fahrzeug WartungDie regelmäßige Wartung und Instandhaltung des eigenen Fahrzeugs dient nicht nur der Sicherheit im Straßenverkehr, sondern ist auch erforderlich um Gewährleistungsansprüche (Garantie) zu wahren. Besonders bei neueren Autos ist die Wartung nach Vorgabe des Herstellers, z.B. durch Inanspruchnahme des Kundendienstes, empfehlenswert. Bei älteren Fahrzeugen lohnt es sich durchaus, kleinere Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen selber durchzuführen um Geld zu sparen. Zur Instandhaltung eines Fahrzeugs gehört die Inspektion (Prüfen und Kontrollieren), Wartung ( z. B. Reinigungsarbeiten, Ölwechsel) und die Instandsetzung (Teile austauschen oder reparieren). weiterlesen